Eine Handyhülle zum Verschenken

Handyhülle selbstgenäht

Handyhülle selbstgenäht

Schon seit längerer Zeit habe ich nach einer Anleitung für eine simple Handyhülle gesucht, die ich meiner lieben Freundin zum Geburtstag schenken wollte. Schließlich bin ich beim Kreativlabor Berlin fündig geworden.

Ich habe seit Wochen mit verschiedenen Stoffen rumprobiert. Unter anderem mit Flanell, Wollstoff und Popeline. Der dünne Baumwollstoff erwies sich dann doch als beste Lösung, da er einfach am wenigsten Falten wirft. Ich habe gehofft mir mit dem Flanell oder dem Wollstoff die Vlieseinlage sparen zu können aber das Ergebnis war einfach nicht ansehnlich 😦

Heute präsentiere ich Euch nur die „geglückten“ Exemplare. Vielleicht sollte ich eine neue Kategorie mit dem Titel „Misslungenes“ einführen, davon gibt es nämlich auch jede Menge…

Die Anleitung und das Schnittmuster findet Ihr hier. Dank der vielen Bilder ist diese auch gut verständlich. Zu beachten ist bei der Anleitung, falls Ihr einen Motiv-Stoff verwendet , das Motiv auf der Rückseite der Handyhülle dann auf dem Kopf steht. Mich stört das aber nicht.

Außerdem benötigt Ihr bei der Anleitung eine Zick-Zack-Schere. Die hab ich mir extra angeschafft und benutze sie nun ständig für allerhand Verschiedenes. Der Zick-Zack verhindert das Ausfransen der Stoffkanten und funktioniert deutlich schneller als die Kanten mit der Nähmaschine zu versäubern.

Falls man nicht gerade Besitzer einer solchen Schere ist, kann man die Kanten aber auch einfach mit Zick-Zack-Stich versäubern.

Wenn Ihr nur einen Stoff verwenden wollt und keine Stoffkombi, könnt Ihr die Vorlage des Innenstoffs auch für den Aussenstoff verwenden. So habe ich es gemacht.

Ansonsten habe ich gestern in meinem Reader die Anleitung von woodenquarter entdeckt. Die ist super falls ihr nur einen Stoff verwendet. Leider kam die Anleitung für mich zu spät…

Advertisements

2 Gedanken zu “Eine Handyhülle zum Verschenken

  1. Oh die sind aber wunderschön geworden deine Handyhüllen!
    Daneben sieht meine ganz blass aus 😉
    Danke für die Verlinkung und liebste Grüße,
    Nora

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s